DSGVO

DIE DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG IST DA – 7P MDM IST VORBEREITET!

 

In unserer modernen und vernetzten Welt ist das Thema Datensicherheit von immer größer werdender Wichtigkeit.

Der globale Hackerangriff „Wannacry“ der jüngsten Vergangenheit hat unmissverständlich gezeigt, welche gravierenden Konsequenzen mangelhafte Sicherheitsmaßnahmen im unternehmerischen Umfeld haben können.

Die Nutzung von Mobilgeräten ist aus unserem schnelllebigen Berufsalltag nicht mehr wegzudenken; doch besonders bei der geschäftlichen Nutzung von Smartphones und Tablets werden große Mengen sensibler, personenbezogener Daten zentral erfasst und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung gestellt. Diese gilt es mittels MDM effektiv zu schützen!

Mit Verordnung Nr. 2016/679 reagiert die EU nun auf den erhöhten Druck und die Nachfrage nach erweiterten Sicherheitsvorgaben zu Gunsten des Endverbrauchers.

Alle wichtigen Informationen hierzu haben wir in den DSGVO Quick Facts übersichtlich für Sie zusammengefasst und zum Download bereit gestellt.

Die neue Verordnung hat Auswirkungen auf ein breites Spektrum an Betrieben. Natürlich reagiert auch 7P MDM und passt seinen Service adäquat den Vorgaben an.

Entsprechend unserer hohen Ansprüche und Qualitätsstandards können wir selbstverständlich guten Gewissens in die Zukunft sehen und sagen:

WIR SIND DSGVO-COMPLIANT!

Wir befassen uns umfassend mit dieser Thematik, sodass wir garantieren können, dass der Schutz Ihrer Daten auf mobilen Endgeräten zu Ihrer vollen Zufriedenheit und entsprechend der DSGVO Richtlinien garantiert ist.

 

 

 

7P-EMM erhält TÜV-Zertifikat

Im Januar 2018 wurde die TÜV TRUST IT GmbH mit einer Sicherheitsanalyse beauftragt, um die 7P EMM-Lösung durch ein technisches Audit überprüfen lassen. In einem ersten Schritt wurde die mobile Anwendung des EMM-Clients (für Android & iOS) analysiert. Es wurden u. a. die Sicherheitsaspekte Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der verarbeiteten Daten und Dienste überprüft. Hierbei konnte die TÜV TRUST IT für den 7P EMM-Client für Android und iOS im erfolgreichen technischen und organisatorischen Audit testieren, dass sich dieser im Einklang mit den Regularien der neuen Datenschutzgrundverordnung befindet.