Mobile Application Management

Veröffentlicht am

Sicheres Application Lifecycle Management für Mobile Apps
7P-MAM Funktionen ermöglichen es der IT Applikationen von zentraler Stelle aus, sicher auf die Endgeräte zu verteilen, zu verwalten und einzuschränken. Bereitstellung und Aktualisierung können über einen Enterprise App Store erfolgen. Mittels Black- oder Whitelist kann die Verwendung bestimmter Apps eingeschränkt werden. Durch den Einsatz einer Container-Applikation bzw. durch in-App-VPN kann eine Datentrennung und ein sicherer Datenaustausch gewährleistet werden. Auf diese Weise behalten Sie die Kontrolle über Business-Apps und Software auf den Mobilgeräten.




Funktionen zum App-Management

 

 

 

 

 

App Security 7P-MAS
7P-MAS öffnet Ihnen den Zugang zu einer Applikationsdatenbank, in der Sie sicherheitsrelevante Bewertungen getesteter Apps der unterschiedlichsten App Stores finden. Damit verfügt Ihr Unternehmern über eine sichere Entscheidungsgrundlage, ob Sie eine App als sicher einstufen oder als unsicher auf Ihre Blacklist setzen.

Android Mobile Security
Das Android Mobile Security Modul schützt mobile Android Endgeräte nach aktuellem Stand der Technik vor Malware aus Apps und dem Internet.

 

Container Support
Mittels verschlüsseltem Container können strikt Ihre Business-Daten vom privaten Bereich Ihrer Mitarbeiter getrennt werden. Im privaten Bereich kann Ihr Mitarbeiter das mobile Endgerät uneingeschränkt nutzen. Ihre Firmeninformationen können Sie mittels Passwort gegen unberechtigten Zugriff schützen und bei Bedarf selektiv löschen.

Enterprise App Store
Neben der Einbindung von öffentlichen App-Stores oder entsprechenden Plattformen wie Google Play for Work bietet 7P-EMM Ihnen die Möglichkeit, Ihre Firmen-Apps über einen eigenen, von der IT gemanagten, App-Store anzubieten.

 

 

 

 

 


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.